Prozess

So gehen wir bei der Entwicklung von Apps vor

Gerne geben wir Ihnen auf dieser Seite einen Einblick in unsere Arbeitsweise. Bei der Entwicklung von Mobile Apps und Websites gehen wir nach einem klar definierten agilen Prozess vor, bei dem Sie als Kunde in allen Entwicklungsschritten involviert sind. So stellen wir sicher, dass Sie zum Schluss des Prozess genau die Lösung erhalten, die Sie erwartet haben. Gemäss einer Studie der Standish Group sind agile Softwareprojekte drei Mal erfolgreicher als Projekte, die nach der klassischen Wasserfall-Methodik umgesetzt werden. Auch wir haben mit der agilen Vorgehensweise sehr gute Erfahrungen gemacht und unseren Prozess so weiterentwickelt, dass Sie als Kunde jederzeit den Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand haben und eingreifen können, falls sich während dem Projekt Ihre Anforderungen ändern.

Kick-Off

1. Kick Off Workshop

In einem Kick Off Workshop erarbeiten wir zusammen mit Ihnen die Grundzüge für die von Ihnen gewünschte App oder Website. Je nach Ausgangslage nutzen wir dabei Personas, um die Bedürfnisse der einzelnen Anspruchsgruppen auszuformulieren und anschliessend User Centered Design, um die Funktionalität und die Informationsarchitektur auf die zuvor eruierten Bedürfnisse abzustimmen. Im nächsten Schritt gestalten wir gemeinsam erste Papierskizzen für die einzelnen Funktionen. Während Sie in einer kurzen Kaffeepause durchatmen, digitalisieren wir die zuvor angefertigten Skizzen und verknüpfen diese zu einem klickbaren Prototypen. Diesen Prototypen können Sie am Ende des Workshops direkt auf Ihrem eigenen Smartphone oder Computer ausprobieren und mitnehmen. Der Kick Off Workshop ist für Sie völlig unverbindlich: Beauftragen Sie uns anschliessend mit der Umsetzung, ist der Workshop für Sie kostenlos. Andernfalls verrechnen wir einen zuvor definierten Fixpreis.


Angebot

2. Angebot

Basierend auf den im Workshop definierten Anforderungen erstellen wir ein unverbindliches Angebot für die Umsetzung Ihrer App oder Website. Um die Kosten für die Umsetzung möglichst präzise abschätzen zu können, erstellen wir Epics (grobe Umschreibung eines Funktionsbausteins) auf der Grundlage des Funktionsumfangs, der im Kick Off Workshop erarbeitet wurde. Anschliessend werden diese Epics von unserem erfahrenen Entwicklungsteam einzeln besprochen und auf Ihren Implementierungsaufwand hin geschätzt. Daraus lässt sich auch die voraussichtliche Dauer der Umsetzung ableiten. Sie erhalten anschliessend alle oben genannten Informationen in einem übersichtlichen und klar gegliederten Angebot, in dem der voraussichtliche Leistungsumfang, der Zeitplan und die Gesamtkosten einfach verständlich aufgeführt sind. Nachdem Sie das Angebot gesichtet haben, besprechen wir in einem kurzen Treffen allfällige Fragen und nehmen falls nötig Anpassungen oder Präzisierungen vor. Sobald Sie das Bestellformular auf der letzten Seite des Angebots unterzeichnen und an uns zurücksenden, reservieren wir die nötigen Ressourcen und bereiten alles für die Umsetzung vor.

Konzeption

3. Konzeption

Nach der Auftragserteilung erfolgt die Detailkonzeption Ihrer App oder Website. Dazu führen wir, je nach Umfang des Projekts, mit Ihnen einen weiteren Workshop durch um Detailfragen zu klären und den Funktionsumfang der einzelnen Bestandteile genauer zu spezifizieren, indem wir User Stories verfassen. So entsteht ein genaues Bild der benötigten Zeit und des Lösungsansatzes für jeden Programmierschritt. Ausserdem kommen während dieser Estimation schon allfällige Unklarheiten oder Abhängigkeiten zum Vorschein, für die Rückfragen an Sie oder weitere Abklärungen nötig sind. Sobald alle offenen Punkte geklärt und der Aufwand aller User Stories geschätzt wurde, identifizieren wir die beste Zusammensetzung des Entwicklerteams für die Umsetzung sowie die Länge und Anzahl der dafür benötigten Scrum Sprints. Ausserdem erstellen wir erste Wireframes und Mockups, um die finale Lösung zu visualisieren. Auf dieser Basis kann anschliessend auch das finale Layout umgesetzt werden. Zum Schluss priorisieren wir gemeinsam mit Ihnen die Funktionen, die im ersten und zweiten Sprint umgesetzt werden.

Umsetzung

4. Umsetzung

Während der Umsetzung Ihrer App oder Website arbeiten wir in kurzen, zeitlich klar abgegrenzten Iterationen, sogenannten Sprints. Für jeden Sprint wird zuvor mit Ihnen bestimmt, welche User Stories im kommenden Sprint umgesetzt werden sollen. Während dieser Sprintplanung werden auch die letzten allfälligen Rückfragen geklärt, bevor die Entwickler mit der Arbeit beginnen. Ausserdem werden für jedes Arbeitspaket klare Akzeptanzkriterien formuliert, die nach der Umsetzung durch den Entwickler überprüft werden.  Nach jedem Sprint erhalten Sie während der Demonstration eine Vorführung des Produkteinkrements, das während der letzten Iteration geschaffen wurde und Sie entscheiden gemeinsam mit unserem Projektleiter, ob die zuvor formulierten Akzeptanzkriterien erfüllt wurden. Dies bedeutet, dass Ihre aktive Beteiligung während der Umsetzung nicht nur erwünscht, sondern Pflicht ist. Auf der anderen Seite gibt Ihnen dies aber auch die Möglichkeit, während der ganzen Projektlaufzeit sehr nahe bei der Entwicklung Ihrer Lösung dabei zu sein und jederzeit auf den Funktionsumfang oder die weitere Planung einwirken zu können. So schliessen wir nicht nur teure Missverständnisse aus, die andernfalls erst viel später zum Vorschein kommen würden, sondern stellen auch sicher, dass Sie zum Schluss genau die Lösung erhalten, die Sie sich vorgestellt haben.

Testphase

5. Testphase

Schon nach dem ersten oder zweiten Sprint können Sie Ihre neue App oder Website auf Ihrem persönlichen Endgerät testen. Auch wenn Ihr Produkt noch nicht fertig ist, erlaubt Ihnen dies dennoch, jederzeit zu überprüfen, ob sich das Projekt «auf Kurs» befindet oder ob Sie mitunter Ihre Meinung zu einzelnen Funktionen geändert haben und Anpassungswünsche anbringen möchten. Ihre Rückmeldungen fliessen direkt in die Entwicklung ein und werden falls gewünscht direkt im nächsten Sprint umgesetzt. Je mehr sich Ihre App der Fertigstellung nähert, desto grösser sollte auch der Kreis der Testnutzer werden. Während wir schon im Laufe der Entwicklung standardmässig Ihre Lösung auf allen zuvor vereinbarten Kombinationen aus Endgeräten und Softwareversionen strukturiert testen, ist es empfehlenswert schon zu diesem Zeitpunkt Ihr Team oder ausgewählte Kunden als Tester zu involvieren. So erhalten Sie wertvolle Rückmeldungen, bevor Ihre Lösung überhaupt veröffentlicht wird. Ausserdem können so auch mehrere Varianten einer Umsetzung mit A/B-Testing empirisch überprüft werden.

Launch

6. Launch

Sobald Ihre Lösung fertiggestellt ist unterstützen wir Sie beim Rollout. Bei einer Website beinhaltet dies das Deployment auf der Produktions-Serverinfrastruktur sowie die Aufschaltung von Wartungs- und Überwachungsfunktionen. Für eine mobile App ist neben den Metadaten, die für den jeweiligen App Store bereitgestellt werden müssen (Screenshots, Beschreibungstexte, Keywords, usw.) je nach Plattform auch einen Überprüfung durch den Betreiber des App Stores nötig. In diesem Fall übernehmen wir für Sie die Einreichung und Koordination mit dem Review Team und informieren Sie fortlaufend über den Fortschritt. Auch nach der erfolgreichen Veröffentlichung Ihrer App hört unsere Arbeit nicht auf. Gerne zeigen wir Ihnen, mit welchen Tools Sie zum Beispiel den Betrieb Ihrer App überwachen sowie Downloads und Bewertungen von Nutzern auswerten können. In einer abschliessenden Debriefing-Sitzung lassen wir das ganze Projekt noch einmal Revue passieren und holen Ihre Rückmeldung zum Projektablauf ein. Ausserdem planen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen für zukünftige Releases.